Alles neu, alles Käse!

Bei mir war es so, dass ich eines Tages einfach keine Tiere mehr essen wollte. Also habe ich kurzerhand Fleisch und Wurst durch Käse ersetzt. Als ich dann vegan wurde, also überhaupt keine Dinge mehr von Tieren haben wollte, habe ich am Meisten den Käse vermisst, da ich mittlerweile ein richtiger Käsejunkie geworden war. Damals waren die Käseimitate teilweise so schlecht, dass ich lieber ganz verzichtet habe. Heute esse ich ab und zu veganen Käse und finde das auch ganz ok. Aber Heißhunger habe ich keinen mehr darauf. Man gewöhnt sich das genauso ab, wie bspw. Rauchen oder Fernsehen, sobald man die vielen Vorteile erkannt und verinnerlicht hat.

Achtung, Pflanzenfresser!

Ohne Käse kann ich nicht leben, dachte ich noch im zweiten Jahr. Ehrlich, inzwischen vermisse ich ihn kaum noch. Aber das kommt und geht ja immer phasenweise – wie alles im Leben. Und wenn doch, dann kann man inzwischen auf so viele neue Alternativen zurückgreifen, dass man schon Probleme hat, dabei immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. Violife
So kennt ihr wahrscheinlich alle schon die 10 Scheibenkäse-Sorten von Violife, die mir von veganic.de geschickt wurden. Wie ihr seht, in vielen verschiedenen Varianten erhältlich und allesamt genießbar, erinnern eben etwas an den einzeln verpackten Scheibenschmelzkäse aus dem Supermarkt. Wahlweise mit Paprika, Tomate und Basilium, Oliven, Kräuter oder Pilzen. Und anders als viele vegane Käsesorten kann man diesen Scheibenkäse auch einfach so aufs Brot essen wenn man mag, ohne dass es irgendwie nach Essig schmeckt. Was ist drin? Hauptsächlich Wasser, pflanzliches Öl, Kartoffelstärke, modifizierte Stärke, wie die meisten veganen Scheibenkäse. Also nix…

Ursprünglichen Post anzeigen 242 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s