Zucchini-„Pasta“ mit Mango-Avocadodressing (raw-vegan)

Hammer! Und schmeckt super erfrischend

have a try

Ein sonniges „Hallo“ an Alle!

Ich finde es toll, wie uns die Sonne in den letzten Tagen wieder verwöhnt, das macht so richtig Hunger nach einem leichteren, etwas süßlichen und gleichzeitig auch säuerlich-erfrischendem Gericht! Deshalb möchte ich euch heute meinen Zucchini-„Pasta“-Salat mit einem Mango-Avocadodressing, mit Koriander, etwas Chili und der Säure und dem Geschmack von Limette vorstellen, welche ich nun schon öfters zubereitet habe:

Zucchinipasta mit Mango-Avocado-Korianderdressing (roh-vegan, glutenfrei)

Folgende Zutaten werden für eine mittlere Schüssel benötigt:

  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 1 reife Mango
  • 1/2-1 reife, weiche Avocado
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Koriander nach Belieben, (hier 1 Handvoll)
  • 1/2 Bio-Limette (Saft und etwas abgeriebene Schale)
  • grüne Peperoni

Für die Zubereitung benötigt man nun eigentlich nur zwei kleine (bzw. „große“ ;-)) Helfer: Einen Gemüsepastaschneider (ich habe bisher nur den einfachen für die Hand, den Spiralschneider von GEFU, mit dem geht das prima),  Zucchinipasta mit Mango-Avocado-Korianderdressing (roh-vegan, glutenfrei)und einen Mixer (hier: Vitamix) . Das kleine Workout verbringen wir indem wir nun die Zucchini…

Ursprünglichen Post anzeigen 281 weitere Wörter

Raw vegan zucchini lasagne

Was ein Gericht!

Aino Apple

Another one of my favorite raw food dishes!! Raw vegan Lasagne!
After having it a lot of times I finally found my favorite combination of veggis to create a super delicious lasagne!
The noodles are made of zucchini, just cut plates with a potato peeler!
For the filling you need:
• tomatoes
• sweet potato
• carrot
• walnuts
• dried tomatoes
• onions or spring onions
• lemon
• avocado
• fresh herbs like basil or parsley
Cut all in pieces and make first a layer of zucchini pasta, then of different veggis, again pasta, veggis again as long as all is used! Then give walnuts over the last layer and sprinkle it with lemon juice.
Make sure that you put enough avocado inside to have it creamy and extra tasty!!
And of course you could take also other ingredients, or if all raw is too much for you…

Ursprünglichen Post anzeigen 32 weitere Wörter

Projekt vegane Biskuitrolle – „Erdbeerrolle mit hausgemachter CashewSahne“

Wow, Caro, das ist echt der Hammer. Wenn die so schmeckt, wie sie aussieht, Du auch 😉

carokochtvegan

Hui…bevor ein Projekt, dass nicht sooooo viel mit Backen zu tun hat startet und es hier auf dem Blog wohl (noch) ein wenig ruhiger wird, habe ich mir noch EINE besondere Sache vorgeknöpft.

Biskuitrolle!

Und was soll ich sagen – hat geklappt.

Ich bin richtig stolz.

Der „Biskuit“ ist ein bißchen saftiger und nicht ganz so fluffig, wie einer aus Eiern, lässt sich aber wirklich perfekt rollen (wenn man so ein paar Tricks beachtet – s.u) und kommt ganz ohne wilde Zutaten aus.

Als Grundrezept habe ich dieses hier verwendet – super! – und noch ein klein wenig verändert.

Das Grunrezept für die „Sahne“ stammt von – toll, toll, toll,toll-  Isa Chandra Moskowitz. Aus Ihrem Buch „Vegan pie in the sky“ findet sich aber auch auf Ihrem Blog

und ist bisher, die einzige vegane Schlagsahne, die mir – mit ein paar Änderugen-  richtig „passt“. Von der Konsistenz und vom Geschmack.

Ursprünglichen Post anzeigen 430 weitere Wörter