Eine Vitamin-Bombe oder „mein flüssiges Gold“

Schnell zubereitet und lange genossen. Und was das Nachziehen betrifft: Ich liebe Ingwer.

have a try

Hallo liebe Leute, einen wunderschönen guten Morgen!

Heute melde ich mich früh zu Wort, denn heute ist es einmal soweit, dass ich euch meinen täglichen „Pflicht“-Frühstückssaft vorstellen möchte den ich immer frisch zubereite, und zwar in einem Entsafter (Slow Juicer). Das ist zwar ein bisschen Arbeit und Zeit die man zusätzlich morgens vor der Arbeit einplanen muss aber es lohnt sich, denn insbesondere im Winter wird man mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen versorgt die einen fit und gesund durch Selbigen kommen lassen!

IMG_0004

Dazu nehme ich:

  • 2 Äpfel
  • 1 Orange
  • 2 Karotten
  • ggf. ein kleines Stückchen Ingwer
  • ½ TL Walnussöl (alternativ z.B. Leinöl)

Der Grund warum ein wertvolles Öl mit in den Saft kommt ist nicht alleine die Tatsache dass es reich an Omega-3-Fettsäuren ist und uns somit mit diesen versorgt, sondern auch dass nur durch eine Beigabe von Öl die fettlöslichen Vitamine aus unserem Obst (Vitamine E, D, K, A)…

Ursprünglichen Post anzeigen 63 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s